Jonas Blue: Kollaboration mit Cheryl

Wusstest Du schon...

John Legend will die Welt verbessern

Jonas Blue würde gerne mit Cheryl Tweedy zusammenarbeiten.
Der DJ, der mit bürgerlichem Namen Guy James Robin heißt, hat bereits das ein oder andere Duett aufgenommen, das bei den Fans gut ankam. Mit der Sängerin, die vor allem als Cheryl Cole berühmt wurde, war er allerdings noch nie im Studio. Das würde der Musiker nun, da die Sängerin eine neue musikalische Richtung eingeschlagen hat, gerne ändern. Gegenüber der Zeitung ‚The Sun‘ verriet er, dass er nach ihrem Comeback-Hit ‚Love Made Me Do It‘ gerne mit seiner Musikerkollegin zusammenarbeiten würde. "Ich würde so gerne mit Cheryl arbeiten. Sie hat ein unglaubliches Talent und ich liebe es, was sie jetzt musikalisch macht", sagte er.

Erst vor kurzem tat sich der Produzent mit dem Ex-Freund des Girls Alound-Mitglieds, Liam Payne, für einen Song zusammen. Das Paar hatte sich im Sommer getrennt, etwa ein Jahr nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes Bear. Ursprünglich war noch ein Duett der beiden Sänger geplant gewesen. Wegen der Trennung wurde ‚Polaroid‘ dann aber zu einem Projekt, an dem Jonas Blue und Liam gemeinsam mit Lennon Stella arbeiteten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So tickt der neue ‚Bachelor‘

Hailee Steinfeld: Depressiv in New York

Sarah Hyland: Trost von Vanessa Hudgens