Katherine Heigl spielt in einem neuen Horrorfilm mit.
Es soll sich um einen Independent-Streifen von Castille Landon mit dem englischen Titel ‚Fear of Rain‘ handeln – ein deutscher Titel und ein Erscheinungsdatum werden erst noch bekanntgegeben. Die ‚Grey’s Anatomy’s‘-Schauspielerin kehrt mit dem Streifen wieder zurück zum Grusel-Genre: Bereits 2001 spielte Katherine in dem Horrorfilm ‚Schrei wenn Du kannst‘ mit, damals aber noch als Nebendarstellerin. In ‚Fear of Rain‘ geht es der Horrorfilm-Seite ‚Bloody Disgusting‘ zufolge um "ein schizophrenes Teenager-Mädchen, das mit lebhaften und beängstigenden Halluzinationen zu kämpfen hat und ihren Nachbar verdächtigt, ein Kind entführt zu haben." Katherine Heigl spielt Michelle Burroughs, die Mutter des Teenager-Mädchens. Auf der Seite heißt es weiter: "Ihre Eltern versuchen verzweifelt, ihr dabei zu helfen, ein normales Leben zu leben, ohne ihre eigenen tragischen Geheimnisse zu enthüllen. Und die einzige Person, die ihr glaubt, ist Caleb – ein Junge, von dem sie nicht einmal sicher ist, ob er existiert."

An der Seite von Katherine spielen Israel Broussard, Harry Connick Jr. und die 23-jährige Madison Iseman als das schizophrene Teenager-Mädchen in dem Psychothriller mit. Dori Rath produzierte den Film mit Joseph Restaino und Robert Molloy von Pinstripe Productions und Joe Riley von Zero Gravity Management.