Kristin Cavallari spricht vor ihren Kindern nicht schlecht über ihren Ex Jay Cutler

Wusstest Du schon...

Tom Hanks: Mit Koffein im Blut gegen Donald Trump

Kristin Cavallari wird im Interesse ihrer Kinder nicht “schlecht” über ihren Ex-Ehemann Jay Cutler sprechen.
Die 34-jährige Prominente trennte sich im April 2020 nach sieben Jahren Ehe von ihrem Ehemann, aber das ehemalige Paar sei entschlossen, ihre drei Kinder immer an die erste Stelle zu setzen.

Das ehemalige Ehepaar möchte dabei versuchen, immer eine “einheitliche Front” darzustellen. Die ehemalige ‘Very Cavallari’-Schönheit erklärte gegenüber dem Magazin ‘Us Weekly’: “Jeder hat eine andere Situation. Ich denke, das Wichtigste, und das habe ich von meiner Mutter gelernt, war, niemals schlecht über die andere Person zu sprechen. So gut wie nur möglich eine Einheitsfront zu sein.” Kristin verriet zudem, dass sie es liebe, zu sehen, wie ihre Kinder jetzt ihre eigenen Persönlichkeiten entwickeln, je älter sie werden. “Sie sind nur älter. Sie haben sich gerade wirklich zu sich selbst entwickelt und es macht einfach Spaß, drei Kinder zu haben, die sehr unterschiedlich sind. [Ich liebe es], nur ihre Persönlichkeiten zu sehen.” Und die ‘True Roots’-Autorin findet es zudem “ziemlich lustig”, dass die Freunde ihrer drei Kids alle wissen, dass sie und Jay bekannte Persönlichkeiten sind.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gillian Anderson: Ich bin noch nicht erwachsen

Daniel Craig: Zweifel an Bond

Jack Whitehall: Keine BRITs mehr

Was sagst Du dazu?