Lea Michele trauert um ihre Großmutter

Wusstest Du schon...

Bryan Cranston: Unheimliche Begegnung mit Charles Manson

Traurige Nachrichten von Lea Michele. Wie die Schauspielerin („Glee“) und Sängerin („On My Way“) am Dienstag via Instagram mitteilte, ist ihre Großmutter gestorben. „Ich habe diese Woche meine wundervolle Oma verloren“, heißt es in dem Post der 29-Jährigen. „Sie war nicht die typische Oma. Sie gab mir meine erste Tasse Kaffee, als ich 8 war.“ Das angehängte Bild zeigt Micheles rechte Hand, dessen Ringfinger nun ein Tattoo in Form einer Kaffeetasse ziert.

„Sie sagte etwas Unangebrachtes zu jedem meiner Freunde. Sie hat nie Kuchen gebacken oder mir einen Pulli gestrickt“, schreibt Michele weiter. Trotz ihrer unkonventionellen Art habe sie ihre Großmutter geliebt, so die New Yorkerin, „mehr als alles andere“.

Bestellen Sie hier Lea Micheles Single „Louder“ auf CD

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan: Dieser Post von Halbschwester Samantha geht zu weit

Jetzt wird’s sportlich: Jan Köppen plant Podcast

Heidi Klum: Das Geheimnis ewiger Jugend

Was sagst Du dazu?