Lewis Hamilton datet per App

Wusstest Du schon...

Neue Tokio Hotel-Doku

Lewis Hamilton ist einer Dating-App beigetreten.
Der 33-jährige Rennfahrer, der seit seiner Trennung von Nicole Scherzinger 2015 mit weiblichen Stars wie Gigi Hadid, Rita Ora und Rihanna in Verbindung gebracht wurde, hat sich bei dem exklusiven Dating-Service Raya angemeldet. Dort werden die Nutzer streng überprüft und nur zugelassen, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen. Ein Nahestehender erzählte gegenüber ‚The Sun‘: "Lewis hat schon einige Promis in London geliked und benutzt es auch, wenn er reist. Er ist glücklich als Single, würde aber gerne irgendwann die Eine finden."

Andere Stars, die angeblich die App nutzen, sind Kelly Osbourne, Ruby Rose, Cara Delevingne und Lily Allen. Kürzlich hat außerdem Demi Lovato zugegeben, dass sie sie auf Empfehlung von Amy Schumer nutzt, nachdem sie sich von Wilmer Valderrama getrennt hat. "Amy Schumer sagte so ‚Bist du auf diesem Ding namens Raya’", erzählte sie gegenüber ‚Billboard‘. "Ich habe mich raus begeben, weil ich bereit war zum Daten. Und ich habe ein paar Raya-Dates durchgezogen und sie liefen gut. Jetzt bin ich ziemlich gut mit einigen Leuten befreundet, die ich da kennengelernt habe."

Auch Drew Barrymore gab der App eine Chance, nachdem ihre Ehe mit Will Kopelman zu Ende ging, aber sie war nicht sehr beeindruckt. Ellen DeGeneres berichtete sie in deren Talkshow: "Ich habe mich angemeldet und keiner antwortete und ein Typ schrieb ‚Was macht jemand wie du auf einer App wie dieser?‘ und ich schrieb ‚Ist das beides, ein Kompliment und eine Beleidigung vieldeutig zusammengeschnürt, aber auch super eindeutig in Einem?‘ OK so war das." Insgesamt hat Barrymore aufgrund weiterer merkwürdiger Erlebnisse mit anderen Nutzern der App keine hohe Meinung mehr von Raya und hat die App deshalb bereits wieder gelöscht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Clint Eastwood fährt mit 88 immer noch Ski

Screen Actor’s Guild Awards 2019: Das sind die Nominierten!

Linkin Park: Musikalische Zukunft immer noch unklar