Mel C: So kam es zum Spice Girls-Aus

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Mel C über die damalige Auflösung ihrer Girlband.
Die 45-Jährige, die in den 90er-Jahren mit Victoria Beckham, Mel B, Emma Bunton und Geri Horner mit ihrer Band Spice Girls zu einer der berühmtesten Frauen der Welt wurde, sprach in einem Interview jetzt über das unerwartete Aus der Band im Jahr 2000. Im Interview mit ‘The Guardian’ verriet sie den Grund für die Auflösung: "Wir haben uns selbst zerstört. Wir waren erschöpft, wir hatten Heimweh." Und weiter: "Ich war ein Spice Girl. Fünf Minuten lang war ich einer der berühmtesten Menschen der Welt – wie geht man damit um? Jeder behandelt dich anders."

Damals habe sie sich therapeutische Hilfe gesucht, die sie auch heute noch in Anspruch nimmt: "Einige depressive Gefühle sind über die Jahre zurückgekehrt und ich habe erkannt, dass dies ein Teil dessen ist, was ich bin." Vor ein paar Tagen erst hatte die Britin verraten, weshalb sie einmal fast aus der Band geschmissen worden war: "Ich bin ein bisschen provozierend geworden und habe Victoria gesagt, sie solle sich verpi****. Ich habe sie verärgert und mir wurde gesagt, wenn solch ein Verhalten je wieder vorkäme, dann…"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cardi B findet, dass Rapperinnen unter zu viel Druck stehen

Naomie Harris verpflichtet sich für Apple TV+-Projekt

Mabel verbrachte Lockdown bei Eltern

Was sagst Du dazu?