Mirja du Mont: Darum war sie im Krankenhaus

Wusstest Du schon...

Shia LaBeoufs Geisteraustreibung

Mirja du Mont litt an einem Hörsturz.
Die 42-jährige Schauspielerin trieb ihren Fans im Mai die Sorgenfalten auf die Stirn, als sie ein Bild von sich im Krankenhaus postete. Zu diesem Zeitpunkt blieb die blonde Schönheit ihnen allerdings jede Erklärung schuldig. Mittlerweile hat das Model das Krankenhaus wieder verlassen und verkündet nun auch den Grund für ihren Klinikaufenthalt. In der TV-Show ‘Guten Morgen Deutschland’ erzählte du Mont: "Vor fünf Wochen hatte ich einen Hörsturz. Ich bin auf dem Weg der Besserung, aber wenn man so etwas erlebt, ist das schon heftig." Mittlerweile müssen sich die Fans trotzdem keine Sorgen mehr um die taffe Blondine machen. Nachdem der Hörsturz wohl von Stress ausgelöst wurde, gönnt sich Mirja nun mehr Ruhe und achtet auf ihre Gesundheit.

Anfang Mai schockierte die Schauspielerin ihre Fans mit einem Instagram-Bild aus dem Krankenhaus. Auf dem Schnappschuss sah man ihren tätowierten Arm, der über eine Nadel und einen Schlauch am Tropf angeschlossen ist. Das Foto kommentierte sie mit den Worten: "So, aus die Maus. Bin jetzt erst mal ausgeschaltet. Heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding und Prinzessin Eugenie tauschen Tipps zur Mutterschaft aus

Ed Sheeran hat seine Leidenschaft für die Malerei entdeckt

Blake Lively zollt ihrem verstorbenen Vater hat mit ihren neuen Betty Buzz-Getränken Tribut