Naomi Watts hat Probleme beim Alltagsstyling

Wusstest Du schon...

Franz Ferdinand bringen Anti-Trump-Song „Demagogue“ heraus

Auf dem roten Teppich präsentiert sich Naomi Watts (47, „Die Bestimmung – Allegiant“) stets perfekt gestylt, im Alltag gelingt das der Schauspielerin allerdings weniger gut. Wie sie nun dem Magazin „NewBeauty“ verriet, sei sie „nicht besonders gut darin, sich selbst die Haare zu machen, oder Make-up aufzulegen“. Vielmehr sei sie „eine dieser Personen, die das Haus immer mit nassen Haaren verlässt“. Ihr Look deshalb: „Meistens Make-up frei in Jeans, T-Shirt und Pullover“.

Allerdings würden sowohl sie, als auch ihr Lebensgefährte Liev Schreiber (48), einmal die Woche eine Gesichtsreinigungsbürste von Clarisonic für „ein sanftes Peeling“ verwenden. Watts Beauty-Vorbild sei die Schauspielerin Charlotte Rampling („45 Years“). Die heute 70-Jährige sei ihrer Meinung nach „schöner, als ein Supermodel“.

Seit wenigen Tagen ist Naomi Watts in „Die Bestimmung – Allegiant“ wieder im Kino zu sehen. Auf Clipfish gibt’s den Trailer

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mutig: Diese beiden Damen lädt Prinz Harry zur Hochzeit ein

Curse: „Hab‘ keine Angst vor dem, was du bist“

Herzogin Kate und Prinz William: Alles über das dritte royale Baby

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!