Nicole Kidman versucht sich an Lucille Ball

Wusstest Du schon...

Two Door Cinema Club: Kollaborationen sind oft ‘eklig’

Nicole Kidman will in ihrer Rolle als Lucille Ball ihr Bestes geben.
Die oscarprämierte Schauspielerin wird die Comedy-Legende im geplanten Filmprojekt ‘Being the Ricardos’ darstellen. An Kidmans Seite steht Javier Bardem vor der Kamera, der Balls damaligen Ehemann Desi Arnaz verkörpern wird. Die Regie des Films übernimmt Aaron Sorkin. Wie Nicole jetzt im Interview mit ‘Variety’ verkündete, freue sie sich zwar auf die Dreharbeiten für den Streifen, allerdings sei ihre Rolle auch einschüchternd. “Ich sagte nur ‘Ja, ich werde es versuchen.’ Mit Aarons Worten, seiner Regie und mit Javier… Das sind wundervolle Aussichten”, erklärte Nicole im Gespräch, “Aber puh, das wird was. Ich werde es versuchen. Ich werde mein Bestes geben und sehen, ob ich es schaffe.”

Um sich auf den Film vorzubereiten, schaute sich die 53-Jährige zahlreiche Episoden von ‘I Love Lucy’ an. Kidman erzählt weiter: “Ich liebe Lucille, jetzt wo ich tiefer in sie eingetaucht bin. Sie ist eine großartige Frau. Ich freue mich sehr darauf zu zeigen, was Aaron über sie herausgefunden hat. Die Art, wie er Desi und Lucy interpretiert ist so vielseitig. Ich wusste davon nichts.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat

Prinzessin Diana soll sich in der Nacht vor ihrem Tod “gefangen” gefühlt haben

Foo Fighters und Dave Chapelle spielten gemeinsames Radiohead-Cover von ‘Creep’

Was sagst Du dazu?