Ohne Roseanne: ABC produziert ‘The Connors’!

Wusstest Du schon...

Celine Dion: Tribut an ihren René

ABC bestätigte ein ‘Roseanne’-Spin-off ohne Einbeziehung der in Ungnade gefallenen Roseanne Barr.
Die TV-Anstalt setzte vor kurzem die wiederbelebte Sitcom kurzfristig ab, nachdem der 65-jährige Star rassistische Kommentare auf Twitter gepostet hatte. Nun soll allerdings kommenden Herbst eine neue zehnteilige Serie Premiere feiern, die einfach nur ‘The Connors’ heißt. In der Inhaltsangabe wird angedeutet, dass die Hauptfigur der beliebten ursprünglichen Serie, Roseanne Connor, sterben wird. In der Veröffentlichung heißt es: "Nach plötzlichen Ereignissen sind die Connors gezwungen, die täglichen Herausforderungen des Lebens in Lanford auf eine noch nie dagewesene Art und Weise zu meistern. Die ikonische Familie – Dan, Jackie, Darlene, Becky und D.J. – kämpft mit der Elternschaft, dem Daten, einer unerwarteten Schwangerschaft, finanziellem Druck, dem Älterwerden und Schwiegereltern im Umfeld der Arbeiterklasse Amerikas. Trotz allem, den Kämpfen, dem Coupon-Ausschneiden, den Almosen, den Zusammenbrüchen – besteht die Familie durch Liebe, Humor und Ausdauer."

Die Pressemitteilung zur neuen Serie betonte, dass Roseanne Barr weder finanziell, noch auf kreative Art und Weise, in die neue Serie einbezogen werden wird und in einem weiteren Statement von Roseanne selbst und Tom Werner, dem ausführenden Produzenten, heißt es: "Tom Werner und Roseanne Barr sind zu einer Einigung gekommen, die es Werner Entertainment erlaubt, ein Spin-off der ‘Roseanne’-Serie für ABC zu produzieren, ohne Barrs weitere kreative oder finanzielle Teilnahme."

Roseanne, die ihren Rausschmiss aus der Serie bedauert, sowie ihre Co-Stars, zeigten sich dennoch erfreut über die Nachricht, dass die Show nun auf eine neue Art und Weise fortgeführt wird. John Goodman, Laurie Metcalf, Sara Gilbert, Lecy Goranson und Michael Fishman werden alle wieder in der neuen Sitcom zu sehen sein und ließen gemeinsam verlauten: "Wir alle kamen […] wieder, weil wir Geschichten über die Herausforderungen erzählen wollten, mit der sich eine Arbeiterfamilie heute auseinander setzen muss. Wir sind glücklich, […] dies mit Liebe und Lachen [weiterhin zu tun]."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gillian Anderson: Ich bin noch nicht erwachsen

Daniel Craig: Zweifel an Bond

Jack Whitehall: Keine BRITs mehr