Prinz Charles veröffentlicht nachhaltige Modekollektion mit Yoox Net-a-Porter

Wusstest Du schon...

Ross Butler bleibt Netflix treu

Prinz Charles hat eine nachhaltige Modekollektion mit Yoox Net-a-Porter auf den Markt gebracht.
Das 71-jährige Mitglied des britischen Königshauses war im letzten Jahr der Mitbegründer des The Modern Artisan-Projekts, bei dem Studenten aus Großbritannien und Italien und auch der Online-Anbieter mitmachten.

Der Prinz von Wales erklärte über den offiziellen Instagram-Account vom Clarence House: “Ich war unglaublich beeindruckt von den Bemühungen, den Ideen und der Vision, von den Kunsthandwerkern aus Großbritannien und Italien. Hoffentlich werden sie viel gelernt haben und ein Verständnis über nachhaltige Ansätze für das Design und die Herstellung mitgenommen haben, die sie auf ihre eigenen Geschäfte und zukünftige Karrieren anwenden können. Das Ausschlaggebende für mich ist es, die wichtige Rolle, die die Natur spielt, neu zu entdecken, zu verstehen, woher natürliche Materialien kommen und zu wissen, wie diese spannend und innovativ verwendet werden können. Schließlich ist die Natur der Ursprung von allem.” Das Geld, das durch die Kollektion, die insgesamt 18 Stücke beinhaltet, gesammelt wird, geht an die The Prince Charles Foundation, die junge Menschen im Rahmen eines neuen Trainings für die Herstellung von Textilien unterstützen wird.

Die Designs der Kollektion, die ‘YOOX NET-A-PORTER for The Prince’s Foundation’ heißt, können ab sofort über Yoox Net-a-Porters Online-Geschäfte Net-a-Porter, Mr Porter, Yoox und The Outnet, gekauft werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Keine Zeit für Filmabende

Dolly Parton: Glaubt an eine bessere Welt nach der Pandemie

Helen Mirren vermisst London

Was sagst Du dazu?