Prinz William: Seine Kinder motivieren ihm zum Schutz des Planeten

Wusstest Du schon...

Helene Fischer: Sie engagierte die Ex ihres neuen Freundes

Prinz William hat ein "neues Gefühl der Sinnhaftigkeit" darin gefunden, den Planeten für seine Kinder schützen zu wollen.
Der 38-jährige Royal, der mit seiner Ehefrau Herzogin Catherine drei Kinder großzieht, hat "die Natur schon immer geliebt", aber seine Familie motiviert ihn dazu, sich für die kommenden Generationen noch mehr für den Erhalt der Umwelt einzusetzen.

Im Rahmen der anstehenden ITV-Dokumentation ‘Prince William: A Planet For Us All’ (dt. ‘Prinz William: Ein Planet für uns alle’) erzählt der Familienvater: "Jetzt da George, Charlotte und auch Louis in meinem Leben sind – ändert sich die Perspektive. Man möchte die Natur und die Tierwelt der nächsten Generation in einem besseren Zustand übergeben. Ich glaube immer daran, dass es möglich ist, jungen Menschen Hoffnung und den Glauben daran zu geben, dass die Dinge repariert werden können. Ich glaube, wenn wir alle zusammenarbeiten, dann können wir etwas verändern."

Die Dokumentation wurde im Zeitrahmen von über zwei Jahren gefilmt und zeigt den Herzog von Cambridge dabei, wie er sich weltweit für Naturschutz und den Kampf gegen die Auswirkungen des Klimawandels einsetzt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Paul McCartney über seine neue Platte

Gwyneth Paltrow: Glücklich über gesellschaftlichen Wandel

Sofia Coppola: Bei Bill Murray gerät sie ins Schwärmen

Was sagst Du dazu?