Queen Latifah wird in ‘End of the Road’ mit von der Partie sein.
Die 50-jährige Schauspielerin wird in ‘End of the Road’ nicht nur vor der Kamera zu sehen sein, sondern sie schlüpft auch in die Rolle der Produzentin für den Netflix-Thriller.

Millicent Shelton wird für das Projekt die Regie übernehmen. Im Mittelpunkt des Films steht die kürzlich verwitwete Brenda, die ihre Familie quer durchs Land treibt, um ein neues Leben zu beginnen, nachdem sie ihren Job verloren hat. Isoliert in der Wüste in New Mexico müssen sie und ihre Familie lernen, sich zu wehren, als sie von einem mysteriösen Killer ins Visier genommen werden.

David Loughery hat das Skript nach einem Original-Drehbuch von Christopher Moore verfasst. Tracey Edmonds, Mark Burg und Brad Kaplan produzieren den Film, während Shakim Compere an der Seite von Latifah für Flavor Unit Entertainment produziert. Shelton hat bereits bei zahlreichen Fernsehsendungen Regie geführt, darunter ‘The Walking Dead’ und ‘30 Rock’. Ebenso hat sie Musikvideos für Künstler wie Mary J. Blige und Salt-n-Pepa gedreht.

Latifah wird auch für den kommenden Basketball-Film ‘Hustle’ mit dem Streaming-Giganten zusammenarbeiten. Darin wird sie neben Adam Sandler zu bewundern sein. Der Streifen wird von der NBA-Legende LeBron James produziert.