Salma Hayek und Charlize Theron: Als Zeuginnen vor Gericht?

Wusstest Du schon...

Heidi Klum heiratet Tom Kaulitz: Was macht eigentlich Ex-Mann Seal?

Salma Hayek und Charlize Theron könnten als Zeuginnen vor Gericht auftreten und im Prozess von Film-Mogul Harvey Weinstein gegen ihn aussagen.

Der in Ungnade gefallene Produzent wird in Manhattan wegen sexueller Übergriffe in fünf Fällen vor Gericht gestellt.

Am Dienstag, dem 7. Januar, wurden die Namen von ungefähr 90 Personen bekannt gegeben, deren Aussagen oder Erscheinungen vor Gericht in dem Fall verwendet werden könnten.

Auf der Liste steht auch Schauspielerin Charlize Theron, die kürzlich enthüllte, der Produzent habe Gerüchte über angeblichen Sex der beiden verbreitet.

Auch Salma steht auf der Liste. Sie hat 2018 einen Aufsatz geschrieben, in dem sie ihn als ihr "Monster" brandmarkte und ihn der sexuellen Belästigung beschuldigte – ohne jedoch Einzelheiten zu nennen.

Es ist auch nicht bekannt, ob die beiden irgendwelche offiziellen Beschwerden vorbrachten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nach der Geburt ihres vierten Kindes: Nina Bott leidet unter rätselhaften Schmerzen

Bibiana Steinhaus: Deutsche Top-Schiedsrichterin heiratet englischen Kollegen

Kanye West und Kim Kardashian: Kein Rosenkrieg in Sicht

Was sagst Du dazu?