Simon Cowell nach gebrochenem Rückgrat zurück an die Arbeit

Wusstest Du schon...

Matt Damon: Kinder nicht gut genug?

Simon Cowell ist bereits wieder an der Arbeit, nachdem er sich das Rückgrat gebrochen hat.
Der Musikmogul verletzte sich nach einem Sturz von seinem neuen Elektrofahrrad in Malibu, Kalifornien, und musste sich einer sechsstündigen Operation unterziehen, um die Verletzungen zu beheben.
Er brauche zwar Zeit, um sich vollständig zu erholen, trotzdem versuche er etwas zu arbeiten. Jedoch wisse er, wie viel Glück er gehabt hat.
Eine Quelle sagte der ‘Mail Online’, dass er sogar herumgelaufen sei. Obwohl er vorsichtig ist, hat er auch E-Mails gelesen und sich wieder an die Arbeit gemacht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jon Bon Jovi: So steht er zum Thema Drogen

John Boyega: ‘Star Wars’-Rolle war “Luxus-Gefängnis”

Ralph Fiennes: Beschäftigung ist das A und O im Lockdown

Was sagst Du dazu?