Sir Elton John: Familienzeit in Quarantäne

Sir Elton John: Familienzeit in Quarantäne

Sir Elton John genießt die Zeit mit seiner Familie.
Der 72-Jährige gehört durch sein Alter zu der Risikogruppe, die durch den Corona-Virus gefährdet ist. Deshalb verbringt der Sänger wie von den Behörden empfohlen gerade die meiste Zeit in den eigenen vier Wänden und sagte auch die anstehenden Konzerte ab, die erst nach der Pandemie nachgeholt werden sollen. Aktuell verbringt er viel Zeit mit seinem Ehemann David Furnish und den gemeinsamen Söhnen, dem neunjährigen Zachary und dem siebenjährigen Elijah.

"Ich glaube nicht, dass es für uns Künstler realistisch ist, noch vor dem Sommer überhaupt wieder auf Tour zu gehen", erklärte die Musikikone nun im Interview mit Zane Lowe von Apple Music. Stattdessen fänden die Menschen nun Trost in der Musik und anderen Dingen, für die sonst die Zeit fehle. "Sie werden jetzt eine Menge Filme zu Hause anschauen. Es wird ihnen langweilig werden. Wir spielen deswegen jeden Tag, um halb sechs", verriet der Star weiter, der nun jeden Tag zur gleichen Zeit mit seinem Mann und Kindern Brettspiele spiele. "Es ist jetzt eine Familienroutine geworden und es ist fantastisch. Um ehrlich zu sein ist es großartig, dass ich jetzt so viel Zeit mit meinen Jungs verbringen kann."

Das könnte dich auch interessieren

  • Elton John: Absage an Liza Minnelli!

  • Elton John: Seine Mutter ist homophob

    Elton John - Grammy Awards 2000 - Photoshot
  • Elton John: Glastonbury-Auftritt war „Privileg“

    Sir Elton John on the Pyramid Stage at Glastonbury Festival - Avalon - June 2023
  • Taron Egerton: Schmuddel-Mails von Elton John

    Taron Egerton - Black Box - Apple - LA Premiere - EPK
  • Beyoncé: Lob für Lion King-Song

  • Star-Fotograf Terry O’Neill ist tot