Sir Elton John fühlt sich „glücklich“, der Aids-Krise in den 1980er Jahren entkommen zu sein.

Der Hitmacher erklärte, wie ihm durch die Channel-4-Show ‚It’s A Sin‘ klar wurde, wie viel Glück er hatte und er plant, die Besetzung des Dramas zu sich nach Hause einzuladen, wenn er wieder in Großbritannien ist. Im Gespräch mit ‚The Official Big Top 40‘ teilte er mit: „Wenn ich nach England zurückkomme, was bald sein wird, werde ich die gesamte Besetzung von It’s A Sin bei uns zu Hause zum Abendessen einladen, weil ich dieses Programm liebe. Es hat mein Leben nicht verändert, aber es hat mir klar gemacht, wie viel Glück ich hatte, all dem zu entkommen.“

©Bilder:BANG Media International – Sir Elton John – performs in Auckland – Feb 2020 – GETTY