Stormzy wurde mit einer Madame Tussauds London-Wachsfigur geehrt

Wusstest Du schon...

Coldplay: “Musik ist die Waffe der Zukunft”

Stormzy wurde mit seiner eigenen Wachsfigur im berühmten Londoner Wachsfigurenmuseum Madame Tussauds London geehrt.
Der ‘Vossi Bop’-Hitmacher fühlt sich, als würde er “in der Welt aufsteigen”, nachdem die berühmte Touristenattraktion Madame Tussauds London ihn gebeten hatte, an seinen berühmten Glastonbury-Auftritt aus dem Jahr 2019 mit seinem eigenen Modell einer Wachsfigur zu erinnern.

Der Musiker erklärte über seine Social Media-Plattformen stolz: “Mir wurde gesagt, dass Madame Tussauds London eine Wachsfigur aus mir machen wollte, kurz nachdem ich auf dem Glastonbury-Festival aufgetreten war und das fühlte sich wirklich wie das Sahnehäubchen auf der Torte an. Als wir aufwuchsen, zur Schule gingen, gingen wir die ganze Zeit zum Madame Tussauds London. Für mich fühlt sich das so an, als würde ich verdammt nochmal in der Welt aufsteigen.” Stormzy gab die Nachricht an seinem 28. Geburtstag am Montag (26. Juli) bekannt, indem er ein Video von dem Moment teilte, in dem er seinem fast vollständigen Ebenbild zum ersten Mal “begegnete”. Der Star verkündete begeistert: “Oh mein Gott. Das ist krass. Man sieht sich nie selbst… das war verrückt.” Der lustige Clip zeigte zudem, wie er seinem Neffen einen Streich spielte und ihm dabei seinen Doppelgänger aus Wachs vorstellte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigen fühlt sich nach Fehlgeburt unwohl in ihrem Körper

Roger Taylor: Denkwürdiges Vorsingen von Freddie Mercury

Barbara Broccoli: So steht es um die Zukunft von ‚James Bond‘

Was sagst Du dazu?