Taylor Swift - November 2022- MTV Europe Music Awards - PSD Bank Dome arena - Germany - Getty Images

Taylor Swift – November 2022- MTV Europe Music Awards – PSD Bank Dome arena – Germany – Getty Images

Taylor Swift: So reagierte sie auf die Grammy-Nominierung für den Song des Jahres

Taylor Swift wurde bei den Grammy Awards für den Song des Jahres nominiert.

Die Sängerin ist für die Auszeichnung – die sie noch nie gewonnen hat – für ihre 10-minütige Version von ‘All Too Well‘ nominiert, die sie zusammen mit Liz Rose geschrieben hat. Taylor lobte in ihren Instagram Stories Liz dafür, dass sie immer an sie geglaubt habe – beide haben mit 14 Jahren zusammen das Schreiben angefangen. Sie könne nicht glauben, das sie nun zusammen für den Song nominiert sind. Sie freue sich so sehr, dass sie wohl “10 Minuten” schreien werden.

Taylor – eine 11-fache Grammy-Preisträgerin – gab zu, dass die Nominierung für das Lied „bedeutsam und surreal“ sei und sie von allen ihren Songs auf diesen am meisten stolz sei. ‚All Too Well‘ war ursprünglich Teil von Taylors Album ‚Red‘ aus dem Jahr 2012, aber sie nahm die Platte neu auf, nachdem Scooter Braun 2019 ihre Masteraufnahmen gekauft hatte. Das Ergebnis war ‚Red (Taylor’s Version)’, das im November 2021 erschien und eine 10-minütige Version von ‘All Too Well’ enthielt.

©Bilder:BANG Media International – Taylor Swift – November 2022- MTV Europe Music Awards – PSD Bank Dome arena – Germany – Getty Images