Selena Gomez und Taylor Swift

@selenagomez/Instagram

Taylor Swift wurde 34: Selena Gomez gratulierte der 'Göttin'

Taylor Swift wurde mit Glückwünschen und Lobpreisungen überschüttet, als sie am Mittwoch (13. Dezember) 34 Jahre alt wurde. Ihre Freundin Selena Gomez gratulierte ihr ebenso wie Model Gigi Hadid.

Selena Gomez wünschte der Göttin alles Gute

Mit einem Selfie, das sie zusammen mit ihrer langjährigen Freundin Taylor zeigt, die ihr gerade einen Kuss auf die Wange drückt, gratulierte Schauspielerin Selena ('Only Murders in the Building') dem Superstar. “Happy birthday für die Göttin @taylorswift Ich liebe dich”, schrieb Selena zu dem geposteten Schnappschuss, der vergangene Woche entstand, als die Freundinnen mit Zoe Kravitz und Cara Delevingne in Brooklyn Pizza essen gingen.

Auch Model Gigi Hadid würdigte Taylors Ehrentag auf Instagram und teilte ein Foto, das hinter den Kulissen der Eras-Tournee entstand und Taylor in einem funkelnden Kostüm zeigt. Model Lily Aldridge und Taylors langjährige Freundinnen Abigail und Ashley sind ebenfalls darauf zu sehen. Gigi schrieb dazu: “Happy T-Day!! Lieb dich seit laaangem, Schwester.“

Taylor Swift feierte ohne ihren Liebsten

Und während Selena den Ehrentag von Taylor am Dienstag (12. Dezember) in New York bei einem Essen vorfeierte, stand Gigi auch auf der illustren Gästeliste von Taylors Feiern im Freemans Restaurant und im The Box Nightclub am Mittwoch. Dort traf das Geburtstagskind, das ein schwarzes Minikleid mit Silber-Mond und –Sternen und einen Kunstpelz trug, Hand in Hand mit Blake Lively ein. Zu den Gästen zählten Schauspieler Miles Teller und seine Frau Keleigh Sperry, Sabrina Carpenter, Este und Alana Haim, Jerrod Carmichael und Antoni Porowski. Taylors Freund, der Footballspieler Travis Kelce, war wegen sportlicher Termine in Kansas City, Missouri, leider nicht dabei. Taylor machte ihren Fans an ihrem Geburtstag ein Geschenk und veröffentlichte den Konzertfilm The Eras Tour: “Feiert mit mir und schaut The Eras Tour (Extended Version) mit Long Live (Drachen-Emoji), The Archer (Pfeil-Emoji) und Wildest Dreams (Herz-Emoji) zuhause!“ schrieb sie auf Instagram. “PS Trollt mich so viel ihr wollt wegen meines exzessiven Millennial-Einsatzes von Emojis, aber A) niemand ist stolzer, ein Millennial zu sein und B) heute ist mein Geburtstag und ich darf alles!“ scherzte Taylor Swift in Feierlaune.

Bild @selenagomez/Instagram

Das könnte dich auch interessieren

  • Veronica Ferres: Emotionaler Geburtstagsgruß für Wladimir Klitschko

    Veronica Ferres
  • Taylor Swift: Bindung durch Song

  • Selena Gomez fühlte sich unter Druck gesetzt

  • Nadja Benaissa: Glücklich, wieder Single zu sein

    Nadja Benaissa
  • Selena Gomez über ihre neue Einstellung

  • Wütende Camila Cabello: Von Fußballfans ignoriert und ausgebuht

    Camila Cabello