Vanessa Bryant: Tribut zum ersten Todestag

Wusstest Du schon...

Liam Payne hat eine neue Freundin

Vanessa Bryant hat einen ergreifenden Brief anlässlich des ersten Todestages von Kobe Bryant und ihrer Tochter Gianna geteilt.
Die Witwe der NBA-Ikone teilte eine bewegende Notiz von einer von Giannas besten Freundinnen auf Instagram, um den ersten Jahrestag des tragischen Todes von Vater und Tochter bei einem Hubschrauberabsturz zu begehen.

Vanessa betitelte den Beitrag: „Heute erhielt ich diesen süßen Brief von einer von Giannas besten Freundinnen, Aubrey. Ich liebe dich Aubz (wie meine Gigi dich immer genannt hat). Vielen Dank, dass du einige deiner wunderbaren Erinnerungen an Gigi mit mir teilst und mir erlaubst, sie hier auf meinem Instagram-Account zu posten.“

Vanessa, die von Kobe auch die Töchter Natalia (18), Bianka (4) und Capri (1) hat, fuhr fort: „Meine Gigi ist unglaublich und ich schätze deinen aufmerksamen Brief sehr. Sie liebt dich so sehr. Ich vermisse mein Baby und Kob-Kob auch so sehr. Ich werde nie verstehen, warum/wie diese Tragödie so schönen, freundlichen und erstaunlichen Menschen passieren konnte. Es scheint immer noch nicht real zu sein. Kob, wir haben es richtig gemacht. Gigi, du machst Mama immer noch stolz. Ich liebe dich!“

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kendall Jenner: Deshalb hält sie ihre Beziehung privat

Prinzessin Diana soll sich in der Nacht vor ihrem Tod “gefangen” gefühlt haben

Foo Fighters und Dave Chapelle spielten gemeinsames Radiohead-Cover von ‘Creep’

Was sagst Du dazu?