© Landmark Media/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Steve Mac und Ed Sheeran: 20 Songs in fünf Tagen

Schauspieler Tom Holland (20, “The First Avenger: Civil War”) hat sich während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film “Spider-Man: Homecoming” leicht verletzt. Aber nicht etwa wegen irgendwelcher Stunts. Er sei einfach nur unglücklich gestolpert, erzählte der neue Spinnen-Mann in einem Interview mit “E! News” bei der CinemaCon in Las Vegas.

“Ich habe meinen Koffer die Treppe hinuntergetragen, als wir mit dem Dreh fertig waren und da bin ich gestolpert und habe mir mein vorderes Kreuzband leicht gerissen.” Einfluss auf die letzten Drehtage in New York hatte dies allerdings nicht. Der Schauspieler konnte die Arbeit am Film problemlos abschließen. Der Streifen startet am 13. Juli 2017 in den deutschen Kinos.

Hier können Sie den Film “The Impossible” mit Tom Holland aus dem Jahr 2012 bestellen

(dmr/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Price: Sie heiratet in Turnschuhen!

Drake wird bei den Billboard Music Awards mit dem ‘Künstler des Jahrzehnts’-Award geehrt

Pippa Bennett-Warner: Rolle in starbesetztem Thriller

Was sagst Du dazu?