© Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Thomas Gottschalk: Erste Worte zur Trennung

Eine Sonderbehandlung für Hollywoodstars? Beim Golden Theatre auf dem Broadway gibt es so etwas nicht. Das musste Leonardo DiCaprio (42, „Titanic“) jetzt persönlich erfahren. Der Schauspieler wollte sich das hochgelobte Stück „A Doll’s House, Part 2“ ansehen, kam laut „New York Post“ allerdings zu spät. Statt seines Premium-Sitzes musste er deswegen mit einem Platz in den billigen Reihen vorlieb nehmen.

Wirklich gestört hat DiCaprio das aber nicht. Er soll sich auf den ihm zugewiesenen Platz gesetzt haben und am Ende einer der ersten gewesen sein, der Standing Ovations gegeben hat. Mal sehen, ob er bei seinem nächsten Theaterbesuch pünktlicher ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?