© Faye Sadou/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Kristen Bell hat eine ‚Frozen‘-Theorie

Die Rolle der jungen Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie „The Crown“ brachte Claire Foy (34) einen Emmy ein als „Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie“. Eine königliche Behandlung gab es nach der Preisverleihung im September für die Schauspielerin aber offenbar dennoch nicht.

Sicherheitskräfte hätten ihr den Eintritt zur After-Show-Party verweigert – obwohl sie ihre Auszeichnung in der Hand hatte, verriet Foy in „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“. TV-Star Jonathan Van Ness (31) musste zu Hilfe eilen. „Ich habe keinen Ärger gemacht, ich kam nicht rein. Es war peinlich. Jonathan Van Ness, er war mein Ritter in einem weißen Anzug.“ Offenbar hatte die Schauspielerin an dem Abend Probleme mit ihrem Ticket für die Party.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sarah Lombardi: Muttersein kann anstrengend sein

The Vaccines: Peinliches erstes Treffen mit Mick Jagger

Khloé Kardashian: Wer braucht schon Männer?

Was sagst Du dazu?