Will Smith hat betont, dass es in seiner Ehe „nie Untreue“ gegeben hat.
Die Frau des ‚King Richard‘-Stars, Jada Pinkett Smith, sprach im Jahr 2020 über ihre „Verstrickung“ mit dem Sänger August Alsina. Doch der 53-jährige Schauspieler betonte nun, dass nichts, was in ihrer Beziehung je passiert ist, eine Überraschung war. „In unserer Ehe hat es nie Untreue gegeben. Jada und ich reden über alles, und wir haben uns noch nie gegenseitig mit etwas überrascht“, so Smith.

Den Hollywood-Star kümmert es nicht, wenn die Leute über seine Ehe spekulieren und es Gerede gibt. Ganz im Gegenteil: er hofft, dass das „Geschwätz“ eine sinnvolle Debatte auslöst. Der ‚Das Streben nach Glück‘-Star sagte Gayle King in der Sendung ‚CBS Sunday Morning‘: „Ich habe beschlossen, dass das Gerede über mein Leben für die Menschen von Nutzen sein kann. Plaudern ist der erste Schritt zu einem echten Gespräch und dazu, wirklich zu erkunden, ob einige der Dinge in deinem Herzen liebevoll oder giftig sind.“

©Bilder:BANG Media International – Will Smith – Bad Boys for Life Miami premiere – Jan 2020 – Photoshot