William und Kate: Umzug nach Windsor?

Wusstest Du schon...

Axel Stein würde für eine Rolle wieder zunehmen

Prinz William und Herzogin Kate blicken sich offenbar nach einem neuen Zuhause in der Nähe von Queen Elizabeth um.
Im Moment pendelt das royale Paar mit seinen drei Kindern zwischen dem Kensington Palace in London und Anmer Hall in Norfolk. Berichten der Zeitung ‚The Mail on Sunday‘ zufolge liebäugeln William und Kate allerdings mit einem Umzug und haben sich bereits nach passenden Grundstücken umgeschaut, darunter auch Fort Belvedere, das am südlichen Ende des Windsor Great Park liegt. Nachdem das Paar inzwischen mehr königliche Pflichten übernimmt, sei es einfach viel praktischer, in der Nähe von Windsor zu leben.

„Anmer Hall hat Sinn gemacht, während William ein Hubschrauber-Pilot in East Anglia war und es war nützlich für Weihnachten in Sandringham. Aber es funktioniert nicht mehr wirklich“, erklärt ein Insider. „Es ist ein wenig zu weit entfernt für Wochenendaufenthalte, Windsor dagegen ist der perfekte Kompromiss. Sie nehmen Optionen in dieser Gegend in Augenschein.“

Queen Elizabeth wiederum habe den Entschluss gefasst, sich permanent in Windsor Castle niederzulassen, sobald sie aus ihrem jährlichen Sommerurlaub aus dem schottischen Balmoral zurückgekehrt ist. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie hatten die britische Monarchin und ihr verstorbener Ehemann Prinz Philip mehr Zeit als gewöhnlich in Windsor verbracht.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chrissy Teigen scherzt über John Legends “merkwürdige” Verbindung zu Ariana Grande

Kerry Katona lässt sich von Online-Trollen nicht mehr das Leben vermiesen

Kelly Ripa: Das ist ihr Ehe-Geheimnis

Was sagst Du dazu?