Andreas Brehme

picture alliance / HJS-Sportfotos | Hans-Jürgen Schmidt

WM-Held: Andreas Brehme ist tot

Der WM-Held von Rom ist tot. 1990 schoss Andreas Brehme Deutschland mit einem verwandelten Elfmeter im Finale gegen Argentinien zum Titel. Jetzt ist der Fußballstar im Alter von nur 63 gestorben.

Herzstillstand mit 63

Das bestätigte Susanne Schaefer, die Lebensgefährtin des Ex-Sportlers, am Dienstagmorgen (20. Februar) im Namen der Familie gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Der ehemalige Trainer soll in der Nacht einem Herzstillstand erlegen ist. "In tiefer Trauer teile ich im Namen der Familie mit, dass mein Lebensgefährte Andreas Brehme heute Nacht infolge eines Herzstillstandes plötzlich und unerwartet verstorben ist. Wir bitten, in dieser schweren Zeit unsere Privatsphäre zu wahren und von Fragen abzusehen." Laut 'Bild' soll Andi Brehme noch in die Notaufnahme eines Münchner Krankenhauses gekommen sein, doch es kam jede Hilfe zu spät.

Andreas Brehmes Tor für die Ewigkeit

Andreas Brehme stammte aus Hamburg, begann hier seine Karriere bei Barmbek-Uhlenhorst. Als Spieler lief er für die ganz großen Vereine, darunter Bayern und Inter Mailand auf, seine aktive Karriere beendete er in Kaiserslautern, wo er auch vor den Bayern schon gespielt hatte. Anschließend begann er in Kaiserslautern auch seine Trainer-Karriere. 1986 schaffte er es mit der deutschen Nationalmannschaft ins WM-Finale, wo man sich Argentinien mit Diego Maradona geschlagen geben musste. Nur vier Jahre später kam es in Rom zur Revanche: Fünf Minuten vor Schluss verwandelte Andi Brehme den Elfmeter, der Deutschland den WM-Titel sichern sollte. Insgesamt bestritt er 86 Länderspiele, erzielte dabei acht Tore.

Der FC Bayern schrieb auf X/Twitter: "Der deutsche Rekordmeister ist in Trauer vereint mit den Angehörigen und Freunden. Wir werden Andreas Brehme immer in unseren Herzen behalten – als Weltmeister und mehr noch als einen ganz besonderen Menschen. Er wird immer ein Teil der FC Bayern-Familie sein. Ruhe in Frieden, lieber Andi!"

Bild: picture alliance / HJS-Sportfotos | Hans-Jürgen Schmidt

Das könnte dich auch interessieren

  • Ricky Martin und andere Promis über das WM-Finale: "Das ist verrückt!"

    Ricky Martin
  • Vivien Wulf: Traumhochzeit auf Sylt

    Vivien Wulf
  • Sich selbst trainiert er zuhause: Warum Jürgen Klopp nicht joggen gehen kann

    Jürgen Klopp
  • Shakira vor Gericht: Spanische Behörden vermuten Steuerhinterziehung

    Shakira
  • De-Ligt-Freundin Annekee Molenaar trägt schon das richtige Trikot: Bayerns neue Glamour-Spielerfrau

    Annekee Molenaar und Matthijs de Ligt
  • Mats und Cathy Hummels: Berichte über Scheidung — doch beide schweigen

    Cathy und Mats Hummels