Ben Affleck: So talentiert, dass ihn Casinos von Blackjack Tischen verbannt haben

Wusstest Du schon...

Das sind die Must-have Trends für den Winter

Was kommt einem zuerst in den Sinn, wenn man an Ben Affleck denkt? Ist es seine Rolle als Batman in den DC-Comics Filmen? Ist es sein Talent als Regisseur und Drehbuchautor mit Oscars für Filme wie Good Will Hunting und Argo? Vielleicht denkt man auch an seine Beziehungen mit berühmten Frauen wie Jennifer Lopez?

Wenn man ein Casinobesitzer ist, sieht man nichts von diesen Dingen. Man sieht stattdessen einen Falschspieler. Ja, Ben Affleck ist so talentiert beim Blackjack, dass er aufgefordert wurde, nicht mehr in Casinos in Las Vegas zu spielen.

Der Vorfall ereignete sich vor ein paar Jahren, doch die Geschichte ist trotzdem sehr interessant. Einfach gesagt hat Ben Affleck Blackjack in einem Raum mit hohem Einsatz im Hard Rock Casino in Las Vegas gespielt. Nach einiger Zeit hat ihm das Management des Casinos (freundlich) mitgeteilt, dass er nicht mehr willkommen ist, das Spiel weiterzuspielen.

Es sollte einem bewusst sein, dass es völlig legal ist, was Ben Affleck tat. Er benutzte die Strategie des Kartenzählens, um sich einen Vorteil gegenüber dem Casino zu verschaffen. Daran ist nichts verwerflich, jedoch mögen es die Casinos nicht. Deswegen wurde Affleck aufgefordert, nicht mehr an den Blackjack Tisch zurückzukehren.

Kartenzählen wird falsch verstanden

Also ist Ben Affleck ein Genie? Die Antwort ist: Wahrscheinlich nicht. Man sieht also, dass das Kartenzählen oft falsch verstanden wird. Ironischerweise kommen die vielen Mythen über das Kartenzählen aus Hollywood. Im Film „Rain Man“ im Jahre 1988 zählte Dustin Hoffman berühmterweise Karten und durch das Genie Hoffmans Charakter, Raymond, wurde die Strategie als besonders schwierig für eine durchschnittliche Person dargestellt.

Die Wahrheit ist, dass Kartenzählen sehr einfach ist. Die einfache Strategie ist, dass die Wahrscheinlichkeit von hohen Karten steigt, wenn der Dealer bereits viele niedrige Karten gezogen hat. Folglich ist es umgekehrt genauso. Also ist eine Person, die ein besonders gutes Gedächtnis und mathematisches Verständnis besitzt, natürlich besser als andere Leute.

Blackjack Strategie hat feine Ränder

Das klingt sehr einfach, oder nicht? Es ist jedoch wichtig zu wissen, das Blackjack einen sehr geringen Hausvorteil hat. Selbst bei virtuellen Blackjack Spielen in Online Casinos in Deutschland ist der Vorteil des Casinos sehr gering – meist weniger als 1%. Die Methode des einfachen mathematischen Kartenzählens kann ausreichen, um dem Spieler einen Vorteil zu verschaffen.

Wie funktioniert dieser Vorteil? Er kommt meistens mit der Option, die Wette zu erhöhen, nachdem die ersten Karten ausgeteilt wurden. Das Verdoppeln der Wette kann sehr lukrativ sein, wenn man weiß, dass man eine hohe Chance hat die Spanne der Karten vorherzusehen. Und man darf nicht vergessen, dass Herr Affleck mit riesigen Beträgen an Geld im Hard Rock Casino gespielt hat.

Also ist Ben Affleck kein Genie, wenn es um Casino Spiele geht. Er ist einfach ein Prominenter, der in der Lage ist, ein simples System zu seinem Vorteil zu nutzen. Allerdings sollte man ablehnen und sein Geld sparen, falls er einen zu einer Runde Karten in nächster Zeit einlädt.

Teile diesen Artikel
 
Ben Affleck
Der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur Ben Affleck wurde am 15. August 1972 als Benjamin Géza Affleck-Boldt in Berkeley, Kalifornien geboren und wuchs in Cambridge, Massachusetts zusammen mit seinem Bruder Casey auf. Seine Karriere als Schauspieler begann mit neun Jahren, als er seine erste Rolle in dem Fernsehfilm "Straßen ohne Ausweg" erhielt. Anschließend folgten Werbespots für Burgerking und eine Rolle in…

Zum Ben Affleck Archiv

Mehr zu Ben Affleck

Glücksspiel Stars Hollywood

Glücksspiel: Diese Stars stehen darauf

Ben Affleck

Promis im Glücksspielrausch – Skandale und Geschichten

Los Angeles Oscars

Los Angeles während der Oscars

Was sagst Du dazu?