Die Hobbys der Stars: Das wusstet ihr noch nicht!

Wusstest Du schon...

Casino Schulden

Floyd Mayweather: Casinoschulden in Höhe von 50 Millionen Dollar?

Promis sind ständig in der Öffentlichkeit und müssen ihr Leben mit ihren Fans teilen. Sie werden an der Tankstelle fotografiert, von Paparazzi verfolgt, sobald sie ein Restaurant verlassen und haben wenige Geheimnisse, die nicht an die Presse gelangen.

Während wir alles über Beziehungsstatus, Urlaubsziele und Co. vieler Stars wissen, gibt es allerdings ein paar witzige und ungewöhnliche Hobbys, die nur im Privaten ausgetragen werden. Erfahren tun davon die wenigsten, außer ein Promi outet sich in einem Interview oder es wird von einem Insider ausgeplaudert. Wir haben ein paar der interessantesten Hobbys entdeckt, von denen viele Fans noch nicht Bescheid wissen.

Taylor Swift: Die Katzenfanatikerin

Die erfolgreiche Sängerin ist eine echte Katzenliebhaberin. Sie besitzt drei Stubentiger, um die sie sich liebevoll kümmert. In einem Interview gestand die Amerikanerin, wie viel Zeit sie mit ihren liebsten Fellfreunden verbringt. Nur zu gerne macht sie hunderte Fotos von ihren schlafenden Tierchen und postet sie auf sozialen Netzwerken.

Außerdem liebt sie DIY-Projekte, gerne auch für Dinge, mit denen ihre Katzen spielen können. Mittlerweile hat sie sogar eigenen Merchandise von ihren Lieblingen designt und ihre Namen als Marke eintragen lassen. Bei so viel Tierliebe verdrehen manche vielleicht die Augen, wir finden den Hype jedoch super!

Leonardo DiCaprio: Der Pokerspieler

Dass der Schauspieler weiß, wie man am Pokertisch spielt, ist durch Fotos bereits bewiesen worden. Allerdings soll DiCaprio mehr als nur ein Anfänger am Tisch sein und zeigt mit seinem Können, dass er definitiv mehr Erfahrung hat, als manche glauben würden. Gesehen hat man ihn zwar noch nicht in vielen Casinos, Molly Bloom spielte in ihrer Biografie jedoch auf einige Hollywood-Schauspieler an, die regelmäßig bei ihren High-Stake spielen teilnahmen. Mittlerweile weiß man, dass es sich dabei unter anderem um Tobey Maguire und Leonardo DiCaprio gehandelt haben soll.

Das ist auch nicht verwunderlich, schließlich wurde Poker besonders seit Aufkommen der Online Casinos immer beliebter. Für das Poker in Online Casinos gibt es im Netz zahlreiche Anbieter des beliebten Kartenspiels und die Qual der Wahl ist nicht immer einfach. Dafür helfen Vergleichsplattformen, die alle Details der unterschiedlichen Pokerseiten vergleichen. Wo genau DiCaprio spielt, weiß leider niemand, bei einem High Stakes Game könnte es jedoch schon einmal vorkommen, dass man ohne es zu wissen, gegen den Schauspieler auch online antritt.

Justin Bieber: Der Zauberwürfel-Profi

Der kanadische Sänger hat eine ganz besondere Gabe, von der nur wenige Menschen Bescheid wissen. Als er vor vielen Jahren bei der Sendung „Wetten, dass..?“ zu Gast war, zeigte er sein großes Talent vor laufenden Kameras. Für die Lösung des bunten Würfels brauchte Bieber tatsächlich nur knapp über eine Minute.

Dass er dafür lange und viel geübt hat, ist natürlich klar. Den Weltrekord kann der Sänger damit allerdings um Welten nicht brechen, denn dieser liegt bei unglaublichen 16,22 Sekunden – und das nicht mit offenen Augen, sondern mit einer Augenbinde. Damit kann der Sänger zwar nicht mithalten, seine Singstimme und Fanbase machen das aber wohl wieder wett.

Brad Pitt: Der Rennmaus-Architekt

Der Schauspieler hat mit einem ganz besonderen Hobby große Schlagzeilen gemacht. Während er noch mit Angelina Jolie zusammen war, soll er für die gemeinsamen Rennmäuse ein gigantisches Gehege gebaut haben. Dabei hat Pitt sage und schreibe 55.000 Euro ausgegeben. Unvorstellbar für den normalen Tierhalter, für den Schauspieler ist diese Summe aber keine besonders große.

Das Gehege soll aus zahlreichen Tunnelsystemen, Plattformen, Schaukeln und Co. bestehen. Dem Preis nach zu urteilen, müsste der Stall eigentlich auch vergoldet sein, das ist er aber offensichtlich nicht. Heute sind Brad und Angelina getrennt und eine gemeinsame Zukunft wird es wohl nicht mehr geben. Da stellt sich sofort die Frage: Wer hat die Rennmäuse wohl behalten dürfen?

Jeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben, von denen er nur seinen engsten Freunden erzählt. Bei Promis ist das allerdings nicht so einfach, denn hier kommen selbst seltsame Hobbys und Leidenschaften irgendwann heraus. Wir finden das total charmant, denn so können wir die Menschen hinter der Fassade kennenlernen!

Foto: Adobe / pololia

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Das Handtaschen-ABC der Celebrities

Arbeitskleidung – worauf sollte man vor der Anschaffung achten?

Welcher Verlobungsring ist der richtige?

Was sagst Du dazu?