© MG RTL D / Frank W. Hempel

Afro-Look bei „Dance Dance Dance“: Trägt Nazan Eckes das jetzt immer?

Wusstest Du schon...

Kylie Jenner: Sexy in Schwarz für neue Puma-Kampagne

Bei „Dance Dance Dance“ sorgte Nazan Eckes (41) am Freitag für Aufsehen – und zwar nicht nur mit spektakulären Tanzschritten, sondern vor allem mit ihrer Frisur. Statt mit gewohnt glatten Haaren zeigte sich die Moderatorin mit Mega-Lockenkopf im Afro-Style. Ein Look, der auf Twitter und Facebook heiß diskutiert wurde. Die einen liebten ihn und verglichen Eckes sogar mit Jennifer Lopez, bei anderen kam die Lockenpracht gar nicht gut an („Was macht Nazan da mit dem Mopp auf dem Kopf? Will sie die Bühne putzen?“).

Eckes selbst gefiel ihr Frisuren-Makeover aber offensichtlich ziemlich gut. Auf Instagram postete sie gleich zwei kurze Videos, auf denen sie mit ihren Korkenzieherlocken herumspielt. Bleibt nur noch die Frage, ob man sie jetzt öfter mit Afro-Look im TV sehen wird? Doch Fans der J.Lo-Frisur werden leider enttäuscht.

Bleibt der Afro-Look?

Denn schon am heutigen Samstag wird man Eckes bei „Das Supertalent“ wieder mit ihren normalen glatten Haaren sehen. Das zeigen Fotos der Show, die von RTL schon vorab veröffentlicht wurden. Als Neue in der „Supertalent“-Jury will Eckes wohl erst einmal keine Experimente wagen. Aber wer weiß – vielleicht bekommt man die Locken ja in einer der nächsten Folgen zu sehen. Privat setzt die Moderatorin allerdings auf ihre Naturhaare mit leichter Wellung, wie sie gerade mit zahlreichen Instagram-Fotos aus dem Urlaub beweist. So oder so, wir finden, Eckes sieht einfach immer umwerfend aus.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Harte Arbeit“: Diane Kruger zeigt ihren perfekten After-Baby-Body

Deswegen trennte sich Daniela Büchner von ihrer blonden Mähne

Video mit Bäuchlein: Heidi Klums modisches Spiel mit den Gerüchten

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!