Alicia Keys: Negativität von Menschen ist schlecht für ihre Haut

Wusstest Du schon...

Bella Thorne: Halbnackt und knutschend auf dem roten Teppich

Alicia Keys versucht Begegnungen mit Menschen, die ihr nicht guttun, auf ein Minimum zu beschränken – denn “zwielichtige Leute” tun ihrer Haut nicht gut.
Die 40-jährige Sängerin hat herausgefunden, dass Menschen, die sie stressen und ihr nicht guttun, auch nicht gut für ihre Haut sind. “Der beste Ratschlag für die Hautpflege, den ich je bekommen habe, ist, sich zwielichtige Menschen vom Leib zu halten. Ich glaube, wir wissen, welche Leute für uns sind und welche nicht. In dem Moment, in dem die Leute anfangen, Ihnen zu zeigen, dass sie nichts für Sie sind, verlassen Sie einfach diese Stratosphäre. Es verändert alles: es verändert deinen Geist, es verändert dein Gesicht und es verändert deine Haut, denn diese Energie beeinflusst uns. Das Leben hat mich das gelehrt und für mich ist das der beste Hautpflegetipp”, so Keys.

Seitdem hat die ‘No One’-Hitmacherin nie Angst davor gehabt, sich ihrer Haut zuliebe von Menschen abzunabeln. Sie erklärt gegenüber ‘Refinery29’: “Warum verbringen wir so viel Zeit mit Leuten, die uns einen Haufen Negativität bringen? Wir sind so entschuldigend dafür, aber wir entschuldigen Leute, die uns etwas bringen, was wir nicht verdienen. Akzeptiere nur, was du verdienst.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Adam Levine stellt sein Paar Jordan 1s-Turnschuhe in seiner Küche zur Schau

Jennifer Aniston: Unsicher auf dem roten Teppich

Joey King: Mit Make-up fühlt sie sich besser

Was sagst Du dazu?