Ed Sheeran: Rote Haare gegen Ruhm

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Ed Sheeran wurde geraten, für einen großen Durchbruch lieber die Haare zu färben.

Der 29-jährige Sänger ist mittlerweile ein Welt-Star, seine roten Haare unter anderem sein Markenzeichen, das ihn so sympathisch macht. Bevor er allerdings als Musiker berühmt wurde, wurde ihm geraten, die roten Locken lieber zu färben, damit er eine höhere Chance habe, ein Star zu werden. Sein jetziger Manager verriet nun, dass Eds erste Management-Firma damals andeutete, dass er ein besseres Image hätte, wenn er seine Haare schwarz färben würde.

Stuart Camp, der Ed 2011 als Klienten unter Vertrag nahm und ihn zu seinem großen Durchbruch führte, erzählte nun im Podcast ‚Straight Up‘: „Das andere Management trat tatsächlich von ihm zurück, weil sie sagten, dass er es zu nichts bringen würde. Er sollte das Loop Pedal fallen lassen, seine Haare schwarz färben und das Rapping aufgeben.“ Der ‚Shape of You‘-Hitmacher wollte sich aber treu bleiben und fand in Camp schließlich einen Manager, der in ihm das Talent sah, ihn so nahm wie er war, und als eigene Persönlichkeit berühmt machte. Aktuell macht der Sänger eine Pause von der Musik, nachdem er und seine Frau Cherry Seaborn kürzlich Tochter Lyra in der Welt willkommen geheißen haben. Camp verriet aber weiter, dass Ed bereits für die Zukunft plane und schon mit Aufnahmen für das neue Album begonnen habe.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bella Hadid ist ein virtueller Avatar für die Mugler-Werbekampagne

Lizzo lässt Kilo-Frust freien Lauf

Kelly Rowland kann Hüftjeans nicht leiden

Was sagst Du dazu?