Kate Moss verkauft ihren Leo-Mantel

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Kate Moss verkauft ihren legendären Leo-Mantel, um Geld für die Bekämpfung von COVID-19 zu sammeln.
Das Supermodel gehört zu den Stars, die ihre getragenen Outfits für einen guten Zweck versteigerten.

Auch Rachel Weisz, Thandie Newton und Charlotte Tilbury stellten Kleidungsstücke zur Verfügung, die dann von Vestiaire Collective an den Mann oder die Frau gebracht wurden. Das damit verdiente Geld wird an die World Health Organisation (WHO) gespendet, außerdem gehen Teile de Erlöse an die Lombardia Region Fundraising, France/Paris Hospitals Foundation und das La Paz Hospital in Madrid. Während Kates Mantel bereits für umgerechnet ca. 265 Euro über den Tisch ging, sind noch einige andere Promi-Teile zu erstehen.

Über die Versteigerung sagte die Chefredakteurin der japanischen ‚Vogue‘, Anna Della Russo, die ebenfalls an der Aktion teilnimmt: "In den 30 Jahren meiner Karriere habe ich noch nie an einer derartigen Sache teilgenommen. Heute hat uns diese Pandemie zu einem militanten Publikum gemacht: Mit meinem kleinen Teil habe ich das Gefühl, alles tun zu müssen, um den Menschen, die dieses Virus bekämpfen, zu helfen. Deshalb habe ich mich entschlossen, mit Vestiaire Collective zusammen zu arbeiten und meine Teile an die Region Lombardien zu spenden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tan France ist ein Mantel-Fanatiker

Immer Gesicht zeigen - erst recht im Celebrity Marketing. Foto: Adobe / vectorfusionart

Celebrity Marketing: Diese Stars sind berühmte Werbegesichter 

Victoria Beckham: Ihre Kids lieben ihre früheren Outfits

Was sagst Du dazu?