ABBA: Neue Musik nicht gut genug?

Wusstest Du schon...

Evanescence: Eigentlich waren sie gegen Wiederveröffentlichungen

ABBA sind sich nicht sicher, ob ihre neuen Songs gut sind.
Die ‚Dancing Queen‘-Erfolgsband überraschte vergangene Woche mit der Ankündigung, dass neue Musik auf dem Weg sei und versetzte die Fans damit in große Vorfreude. Die neuen Songs wurden im Rahmen der anstehenden digitalen Tour verfasst und bei einem Titel handelt es sich um ‚I Still Have Faith In You‘. Das Bandmitglied Benny Andersson wird nicht müde, zu betonen, dass die Band neue Songs nie ausgeschlossen hat – nur eine richtige Tour wird es nicht mehr geben. "Wir haben nie gesagt, dass wir nicht wieder im Studio zusammenkommen würden. Wir haben nur gesagt, dass es keine gemeinsame Tour mehr geben wird und nun sind wir für diese digitale Tour zusammengekommen und dachten, es wäre nett, neue Songs mit im Gepäck zu haben", verkündet der Sänger.

Die Schweden wollten das Material ursprünglich nur veröffentlichen, wenn es einen bestimmten Qualitätsgrad einhält. Darüber ist sich Andersson allerdings gar nicht mehr so sicher. Im Interview mit ‚The Sun‘ erzählt der Musiker: "Wir haben gesagt ‚Lasst es uns versuchen und schauen, was passiert und wenn wir nicht denken, dass es gut genug ist, dann veröffentlichen wir es nicht, und wenn doch, dann schon‘. Wir wissen immer noch nicht, ob sie gut genug sind – aber das haben wir mit unseren alten Songs auch nie gewusst."

Ob die Kult-Band mit ihren neuen Songs auf positive Resonanz stößt, ist dabei jedoch nur zweitrangig für die Bandmitglieder. Andersson betont: "Wir kümmern uns nicht darum. Wir wollen einfach nur Spaß haben." Und mögliche weitere Songs hält der Schwede auch nicht für ausgeschlossen. Er gibt sich geheimnisvoll: "Wer weiß? Es wird nur nie eine Tour geben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Leonard Freier: Botox-Spritzen für eine faltenfreie Haut

Guillermo del Toro übernimmt Netflix Produktion für Pinocchio

Fleetwood Mac kommen nach Berlin!