Ana de Armas wird Scarlett Johansson in ‚Ghosted‘ ersetzen.
Johansson sollte ursprünglich an der Seite von Chris Evans in dem romantischen Abenteuerfilm von Paul Wernick und Rhett Reese, den Autoren der ‚Deadpool‘-Filme und ‚Zombieland‘, mit von der Partie sein.

Aufgrund von Terminkonflikten wird die ‚Black Widow‘-Schauspielerin nun jedoch nicht an dem Projekt teilnehmen und Chris‘ ‚Knives Out – Mord ist Familiensache‘- und ‚The Grey Man‘-Co-Star Ana wird neben ihm in dem kommenden Film mitspielen, dies berichtet ‚Deadline‘. Der Film wird von Dexter Fletcher geleitet und die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres beginnen. Ana beeindruckte das Publikum vor kurzem mit ihrer Darstellung als CIA-Agentin Paloma in Daniel Craigs letztem Bond-Film ‚Keine Zeit zu sterben‘. Und die 33-jährige Schauspielerin gab kürzlich zu, dass sie stark sein musste, um ihre Hollywood-Träume wahr werden zu lassen. Ana wuchs in Santa Cruz Del Norte auf Kuba auf und gab zuvor zu, dass es ihr in ihrer Kindheit wie ein ferner Traum schien, ein zu einem Filmstar zu werden. Im Alter von 12 Jahren träumte der Star zum ersten Mal davon, eine bekannte Schauspielerin zu werden. Es erforderte jedoch viel Mut und Ehrgeiz, dass die Darstellerin ihren Traum verwirklichen konnte.

©Bilder:Bang Media International