Arnold Schwarzenegger bestätigt neuen „Terminator“

Wusstest Du schon...

„Narcos“-Star Pedro Pascal: „Es geht hier um Menschenleben“

Klappe, die sechste: Es wird einen neuen Teil des „Terminator“-Franchises mit Arnold Schwarzenegger (68) in der Hauptrolle geben. Das verkündete der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien höchstpersönlich in der australischen TV-Show „Weekend Today“, die am Samstag ausgestrahlt wurde. Mehrere internationale Medien, darunter die „Daily Mail“, zitieren aus dem Interview. Er werde erneut im sechsten Teil in die Rolle des „Terminator“ schlüpfen, „ich freue mich darauf, absolut“, sagte Schwarzenegger.

Das war dann aber auch schon die einzige Info, die der Schauspieler geben wollte oder konnte. Einen möglichen Termin für den Kinostart nannte Schwarzenegger nicht. Im Januar dieses Jahres hatte es noch schlecht für die Fortsetzung der Reihe ausgesehen: Damals hatte Paramount den Film von seinem Terminkalender genommen.

Den Trailer zum fünften „Terminator“-Teil sehen Sie bei Clipfish

Viele Textpassagen improvisiert

Während des Interviews plauderte Schwarzenegger noch etwas aus dem Nähkästchen: Einige berühmte Textabschnitte in seinen Filmen stünden gar nicht im Skript, „viele sind improvisiert“, zitiert ihn die „Daily Mail“. Tatsächlich ginge es aber weniger darum, was sein Charakter im Film sage, „sondern wie er es sagt“. Das sei, so Schwarzenegger, der Grund dafür, dass die Leute es immer und immer wieder hören wollen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bibi Heinicke: Sie würde ihren Julian niemals betrügen!

Harry und Meghan: Frustriert wegen ihrem Vater

Gary Barlow: Popsongs sind heute zu kurz

Was sagst Du dazu?