Ashley Benson: Schon wieder alles aus?

Wusstest Du schon...

Edward James Olmos: Einfach rausgestrichen!

Ashley Benson und G-Eazy haben sich getrennt.
Die ‚Pretty Little Liars‘-Darstellerin und der ‚Down‘-Rapper haben Berichten zufolge beschlossen, ihre Romanze nach weniger als einem gemeinsamen Jahr schon wieder zu beenden. Auch in den sozialen Medien ist Ashley G-Eazy bereits entfolgt. Außerdem soll jetzt ein Insider, der dem Paar angeblich nahesteht, gegenüber ‚E! News‘ bestätigt haben, dass diese Liebe schon wieder erloschen ist.

Die Nachricht wird für die Fans des Paares ein Schock sein, da ein Nahestehender zuvor behauptete, das Paar habe „echte Chemie“. „G-Eazy und Ashley verstehen sich hervorragend. Freunde von ihr dachten, er könnte nur ein rebellischer Rebound sein, aber es gibt echte Chemie zwischen ihnen. Es sieht so aus, als wären es für beide etwas Ernsteres“, hieß es noch vor kurzem. Ebenso wurde berichtet, dass es vor allem Ashley sehr ernst mit der neuen Liebe meine. „Die Beziehung von Ashley und G-Eazy ist super ernst geworden. Aber noch nicht in Bezug auf Verlobung, Ehe oder Baby. Sie haben auf jeden Fall Spaß und es geht ihnen gut. Sie fühlen sich wohl miteinander und haben während der Quarantäne besonders viel Zeit zusammen verbracht.“

Nun verkündete ein anderer Bekannter der beiden Stars aber die Trennung. Ganz so eitel Sonnenschein wird es bei den beiden dann wohl doch nicht gewesen sein. Was genau passiert ist, hat noch keine der beiden Seiten offiziell verkündet.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Chris Pratt: Jedes Kind ist einzigartig

Tom Hiddleston ist gerne „Mr Loki”

Reese Witherspoon ist ein „Macher“

Was sagst Du dazu?