Billie Joe Armstrong will Geschlechterrollen tauschen

Wusstest Du schon...

Zoe Kravitz: Verlobung!

Billie Joe Armstrong will im ‘American Idiot’-Musical von Green Day die "Geschlechterrollen tauschen".
Der ‘Wake Me Up When September Ends’-Hitmacher deutete an, die Live-Theater-Show, die bereits seit 2009 läuft, ein wenig aufrütteln zu wollen. Er will scheinbar die Hauptcharaktere des Johnny und Whatsername für eine neue Produktion des Stücks umändern, das mittlerweile sogar am New Yorker Broadway zu sehen ist. Nach einer Vorstellung am Chapman College in Kalifornien schrieb Billie Joe auf Instagram: "So aufgeregt, da @cadebecker1 und die Besetzung von ‘American Idiot’ am Chapman College auftreten!! Herzlichen Glückwunsch an euch alle. (Mal nebenbei, ich habe mich gefragt, wie es wohl wäre, wenn jemand eine Produktion machen würde, in der Männer und Frauen die Rollen tauschen. Johnny von einer Frau gespielt? Whatsername wird Whatshisface? Ich mag es.)"

Das Musical, das das Märchen des desillusionierten Teenagers Johnny und seiner Freunde erzählt, die Jingletown in den USA verlassen, um eine Art Berufung zu finden, ist mit den Songs des 2004er Albums ‘American Idiot’ der Rockband untermalt. Außerdem hört das Publikum Töne der LP ’21st Century Breakdown’ aus dem Jahr 2009 sowie B-Seiten und den Track ‘When It’s Time’.

Vergangene Woche kündigten Green Day, zu denen neben Armstrong auch Mike Dirnt und Tre Cool gehören, ihr erstes Buch ‘Last of the American Girls’ an, das am 29. Oktober in die Buchläden kommt. Das Werk, das von dem Punk-Rock-Trio mitgeschrieben und von Comic-Illustrator Frank Caruso bebildert wurde, wird als "eine inspirierende Hommage und ein Handbuch für rebellierende Alltagsfrauen" beschrieben, "die sich weigern, zu kapitulieren". Seinen Titel bekommt das Buch von dem gleichnamigen Green Day-Song auf dem Album ’21st Century Breakdown’.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Julianne Hough: Zurück zum Ex?

Penny Lancaster: Schlimmes Mobbing

Billy Ocean versteckte seine Awards