Bob Dylan kündigt ‘Shadow Kingdom’-Livestream-Konzert an

Wusstest Du schon...

Nazan Eckes hört nur auf einen

Bob Dylan hat ein besonderes Livestream-Konzert angekündigt.
Bei der ‘Shadow Kingdom’-Show der 80-jährigen Musiklegende am 18. Juli wird der ‘All I Really Want to Do’-Hitmacher einzigartige Interpretationen seiner “speziell für das Konzert kreierten” Hits aufführen.

Die Organisatoren gaben in einem Statement bekannt: “Veeps präsentieren Bob Dylan in einer exklusiven Broadcast-Performance, Shadow Kingdom, die den Künstler in einem intimen Rahmen präsentieren wird, während er am Sonntag, dem 18. Juli, die speziell für dieses Konzert kreierten Songs präsentieren wird.” Der virtuelle Gig findet etwas mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung von Dylans neuesten Albums ‘Rough And Rowdy Ways’ statt.

Unterdessen wurde kürzlich bekannt, dass eine der Platten des Singer-Songwriters 48 Jahre überfällig an eine Bibliothek in Ohio zurückgegeben wurde. Sara Phillips, die Managerin der University Heights Library, hatte vor kurzem erklärt, dass sie ein Paket mit Dylans ‘Self Portrait’-Album von Howard Simon per Post erhielten, da er damals vergessen hatte, die Platte wieder in die Bibliothek zurückzubringen.

Zudem wird das Bob Dylan Center in Tulsa, Oklahoma, am 10. Mai 2022 eröffnet werden und den Fans die Möglichkeit bieten, “mehr als 100.000 exklusive Kulturschätze” des ikonischen Künstlers zu erkunden.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: Natürlich bin ich unglücklich

Julianne Moore wollte ihre Mutter ehren

Ed Sheeran will überraschen

Was sagst Du dazu?