Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Bob Odenkirk bestätigt Herzinfarkt

Bob Odenkirk bestätigt, dass er am Set von ‚Better Call Saul‘ zusammen gebrochen ist.
Der 58-jährige Schauspieler wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er am Freitag (30. Juli) während der Arbeit an der ‚Breaking Bad‘-Spinoff-Serie einen kleinen Herzinfarkt erlitten hatte. Nun meldete er sich erstmals nach dem Schock zu Wort. Auf Twitter schrieb er seinen Fans: „Hi, hier ist Bob. Danke. An meine Familie und meine Freunde, die diese Woche bei mir waren. Und für die viele Liebe von allen, die Sorge und Fürsorge für mich ausgedrückt haben. Es ist überwältigend. Ich fühle die Liebe und das bedeutet mir so viel. Ich hatte einen kleinen Herzinfarkt. Aber ich werde in Ordnung sein, dank Rosa Estrada und den Ärzten, die wussten, wie man die Blockade ohne OP löst. Auch die Unterstützung von ‚AMC‘ und ‚Sony‘ haben mir durch diese Woche geholfen. Ich werde eine Weile brauchen bis ich mich erholt habe, aber ich bin bald zurück.“

Zahlreiche Stars und Kollegen des Schauspielers hatten sich nach der Nachricht in den sozialen Netzwerken zu Wort gemeldet. Nach einem kurzen Schock stand schnell fest, dass Odenkirk den Infarkt jedoch gut überstanden hat.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen