Brad Pitt: Bradley Cooper half ihm trocken zu werden

Wusstest Du schon...

Er war auf der Bühne in Vegas: So erlebte Jason Aldean das Massaker

Schauspieler Brad Pitt hat sich öffentlich bei seinem Kollegen Bradley Cooper bedankt – für dessen Hilfe, vom Alkohol loszukommen.
Sein Kumpel habe ihm geholfen, seine Alkoholabhängigkeit zu überwinden. Seitdem sei er viel glücklicher.
Bei der Gala überreichte ihm Cooper die Auszeichnung für seine Darbietung im Film ‘Once Upon A Time in Hollywood’.
In der Zwischenzeit gab Brad zu, dass er seinen Kampf mit Alkohol als "Misserfolg" für sich selbst betrachtete und, dass er das Trinken als "Flucht" ansah. Er habe jedoch auch aus seinen Fehlern gelernt, weshalb er diese wertschätzt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Robert De Niro wirft Ex-Frau Verschwendungssucht vor

Jane Fonda: Schluss mit nackter Haut!

Mick Jagger: So erlebte er den Corona-Lockdown

Was sagst Du dazu?