Brooklyn Beckham: So rührt er David fast zu Tränen

Wusstest Du schon...

Trump-Account verschwunden: Das steckt hinter der Twitter-Panne

Brooklyn Beckham reiste um die Welt, um seinem Vater David eine süße Geburtstagsüberraschung zu bereiten.
Der 19-Jährige arbeitet aktuell hart, um sich seinen Karrieretraum, Fotograf zu werden, erfüllen zu können. Er besucht Kurse an der renommierten Parsons School of Design in New York und nimmt dafür in Kauf, Meilen weit von seiner Familie getrennt zu sein, die in London lebt. Das ist allerdings kein Grund für den jungen Promi-Spross, den 43. Geburtstag seines Vaters, dem Fußball-Star David Beckham, zu verpassen.

In einem Video, dass Mutter Victoria auf Instagram postete, sieht man den jungen Studenten, wie er in das Restaurant kommt, in dem der Ehrentag gefeiert wird und seinen überraschten Papa von hinten umarmt. David kann sein Glück gar nicht fassen und wiederholt verdutzt: "Was machst du denn hier?" Und auch Brooklyns kleine Schwester Harper scheint in die süße Überraschung nicht eingeweiht gewesen zu sein und man hört sie begeistert im Hintergrund sagen: "Ich wusste nicht, dass Brooklyn auch kommt."

Victoria selbst teilte ihre Freude über die Familienzusammenführung in der Videounterschrift: "Die größte Überraschung des Tages… Willkommen zuhause, @brooklynbeckham X Happy birthday, @davidbeckham. Ich liebe dich so sehr X Küsse." Und auch David konnte seine Freude über das gelungene Geschenk auf Social Media nicht verstecken. Er schrieb: "Die beste Geburtstagsüberraschung! Mein großer Junge kam nach Hause."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Henry Cavill hofft auf Bond-Rolle

Ariana Grande: Tattoo für Manchester-Opfer

Orlando Bloom für Marvel?