Devon Windsor: Nicht ohne Kohlenhydrate

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Devon Windsor konnte vor der Victoria’s Secret-Fashion-Show nicht auf Kohlenhydrate verzichten.
Das 24 Jahre alte Model hat zugegeben, dass es vor der berühmten Catwalk-Show nicht wie viele seiner Kolleginnen auf Kohlenhydrate verzichten konnte. Stattdessen aß Windsor weiterhin braunen Reis oder Vollkornbrot. Der australischen ‚Vogue‘ sagte sie: "Ehrlich gesagt esse ich gesünder. Ich esse viel Protein, aber ich mag Kohlenhydrate – gute Kohlenhydrate, weil sie einen länger satt machen. Ich esse dann braunen Reis oder Vollkornbrot. Ich behalte das gerne als Bestandteil meiner Ernährung bei."

Die blonde Schönheit verriet zudem, dass sie gerne frühstückt, um den Tag über durchzuhalten – und nicht "nur einen Salat" zu Mittag essen kann, weil sie sonst gleich wieder hungrig wäre. "Ich esse gerne ein gutes Frühstück, um mich wach zu machen und mein Energielevel hochzuhalten, weil es ein langer Tag ist. Und ich habe in der Tat gerade erst zu Mittag gegessen. Ich hatte Zucchini, ein wenig Reis, Lachs und einen Grünkohlsalat", berichtete sie. "Wenn ich nur einen Salat äße, würde ich eine Minute später schon wieder verhungern."

Modelkonkurrentin Shanina Shaik isst vor der illustren Unterwäsche-Präsentation hingegen nur Proteine und Gemüse und trinkt heißes Wasser mit Zitrone, um ihren Stoffwechsel anzukurbeln und ihren Teint aufzufrischen. Sie erklärte dem Magazin: "Morgens und abends heißes Wasser mit Zitrone zu trinken hilft bei meinem Stoffwechsel, der Haut und der Verdauung. Meine Ernährung besteht aus Proteinen – nur Fisch, weil ich Pescetarierin bin – und wirklich reine Salate und Gemüse. Zwei Wochen vor der Show nehme ich gerne die Kohlenhydrate und den Zucker raus, um für die Show schlank und definiert zu bleiben."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessie J: Zu Gast bei Channing Tatums Show

Ed Speleers: Keine ‚Downton Abbey‘-Reunion

Mandy Moore: Das sagt sie zu den Beauty-Doc-Gerüchten