© imago/MediaPunch

Die Trumps erweisen George H. W. Bush die letzte Ehre

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Drei Tage nachdem der ehemalige US-Präsident George H. W. Bush im Alter von 94 Jahren verstorben ist, haben die Trauerfeierlichkeiten begonnen. Am Montag ist der Leichnam des 41. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika im Kapitol in Washington aufgebahrt worden. Am Nachmittag hatten Abgeordnete des Senats und des Repräsentantenhauses dem Toten gedacht. Auch Bushs ältester Sohn George W. Bush (72), dessen Frau Laura (72) sowie US-Vizepräsident Mike Pence (59) nahmen an der emotionalen Zeremonie teil.

Trump salutiert vor dem Sarg

Nachdem der in eine amerikanische Flagge gehüllte Sarg am Montagabend für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, erwiesen auch Donald Trump (72) und First Lady Melania (48) dem ehemaligen Präsidenten die letzte Ehre.

Unangekündigt erschienen sie erst nach den Feierlichkeiten am Sarg und die Rotunde wurde dafür noch einmal geräumt, wie US-Medien berichten. Das Paar betrat schweigend das Kapitol, wie in einem Twitter-Video zu sehen ist. Am Sarg angekommen, salutierte der amtierende Präsident, während Melania sich mit der rechten Hand ans Herz fasste. Der Auftritt dauerte nur wenige Minuten, dann verließen die beiden in aller Stille die Gedenkstätte, die noch bis Mittwochvormittag für Besucher geöffnet ist.

Zentrale Trauerfeier am Mittwoch

Trump hat den kommenden Mittwoch als Nationalen Trauertag ausgerufen. Am gleichen Tag findet die zentrale Trauerfeier in Washington statt. Sowohl die Trumps als auch alle noch lebenden US-Präsidenten werden erwartet. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (64) hat ihre Termine verschoben und wird bei der Zeremonie anwesend sein.

Nach der öffentlichen Trauerfeier wird der Sarg zurück nach Texas gebracht, wo ein weiterer, privater Abschied stattfinden wird. Bush Senior wird in College Station neben seiner vor acht Monaten verstorbenen Frau Barbara Bush (1925-2018) und seiner bereits 1953 gestorbenen Tochter Robin (1949-1953) beigesetzt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!