“Dieser Sturm ist kein Witz”: Cardi Bs Haus von Hurrikan Ida geflutet

Wusstest Du schon...

Sebastian Pannek mischt sich in ‘Bachelorette’-Zoff ein

Die gute Nachricht vorweg: Cardi B (28) ist in Sicherheit und es geht der Rapperin ('Bodak Yellow') gut. Doch ihr Haus im Süden der USA wurde von Hurrikan Ida so richtig in die Mangel genommen.

Cardi B geht unter

"Dieser Sturm ist kein Witz", schrieb der Star in seiner Instagram Story zu einem Videoclip. Dieser zeigt, wie die Wassermassen den Holzfußboden ihres fast fünf Millionen Euro teuren Anwesens in Atlanta im US-Staat Georgia überfluten. "Das ist so ätzend." Sie schwenkte die Kamera herum und zeigte ihr komplett unter Wasser stehendes Badezimmer, während sie schrie: "Oh mein Gott, es geht unter!" Ganz schön viel Aufregung für eine junge Frau, die gerade ihr zweites Kind erwartet!

Busy Philipps hilft sich selbst

Cardi B und ihr Ehemann Offset (29) hatten das Anwesen erst im Dezember 2019 gekauft, und die beiden sind nicht die einzigen Promis, denen nach dem tropischen Sturm das Wasser bis zum Hals steht. Auch Schauspielerin Busy Philipps (42, 'Cougar Town') hatte in ihrem Zuhause alle Hände voll zu tun, doch sie gab sich kämpferisch. Hilfe von Rettungskräften sei nicht zu erwarten, die hätten einfach viel zu viel andere Notfälle, um die sie sich kümmern müssten.

"Wenn ihr aber denkt, dass ich die Sorte Mensch bin, die einfach aufgibt, wenn das Wasser steigt…dann sage ich euch, ihr liegt TOTAL falsch", gab sich Busy trotzig. Eine Einstellung, die eine Naturgewalt wie Cardi B sicher teilt.

Bild: Roger Wong/InStar/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Jenners Tochter Stormi hat die neuen Babyprodukte des Stars “getestet und gutgeheißen”

Nicole Kidman: Hin und weg von Keith Urbans romantischem Heiratsantrag

Justin Lin: Zwei weitere ‘Fast & Furious’-Filme

Was sagst Du dazu?