Domenico De Cicco richtet eine süße Liebeserklärung an seine kleine Familie.
Der Reality-Star sorgte gerade mit der Neuigkeit für Aufsehen, zurück zu seiner Ex Julia gekehrt zu sein. Während die Fans bis zur letzten Minute auf ein Liebes-Comeback mit Evelyn Burdecki gehofft hatten, ist der Italiener nun wieder glücklich mit der Mutter seiner kleinen Tochter Lia. Auf Instagram veröffentlichte er einen Post, in dem er sein Gefühlswirrwarr erklärt. "Das Jahr 2018 war ein Jahr mit vielen Höhen, aber auch mit viel Tiefen, eine Achterbahnfahrt mit Gefühlen und Emotionen. Das Jahr hatte viele schöne Momente, aber leider auch sehr viele Momente, die ich so nicht mehr erleben möchte. Dies alles hat mir aber auch gezeigt, was wichtig ist im Leben und dass die oberflächliche Welt nicht das ist, was zählt", schreibt der ‚Bachelor in Paradise‘-Star.

Das Vatersein habe für ihn alles verändert und ihm sei klargeworden, wie sehr er Julia liebe. "Als meine Kleine geboren wurde, was der schönste Moment in meinem Leben war, wurden mir die Augen geöffnet und ich wurde wach. Diese Frau hat mein kleines Baby zur Welt gebracht, UNSER Baby, UNSER Fleisch und Blut. Ich habe einfach gemerkt, dass ich bei ihr angekommen bin und dass ich sie so sehr liebe. Ich habe mir immer eine kleine Familie gewünscht und jetzt habe ich sie und sie ist perfekt!", schwärmt er.

Mit seinen beiden Mädels fühle sich der 35-Jährige endlich "komplett". Mit Hinblick auf seine Dschungelcamp-Teilnahme verrät Domenico: "Ich weiß, dass sie sehr fest an mich denkt und hinter mir steht und ich weiß auch, dass sie an mich glaubt und genau das gibt mir die Kraft, das hier alles durchzustehen und für unsere Familie zu kämpfen."