Eine Kanye West-Doku-Serie soll angeblich noch dieses Jahr auf Netflix erscheinen

Wusstest Du schon...

Victoria Beckham: Eigene Comedy-Serie

Eine mehrteilige Doku-Serie über das Leben und die Karriere von Kanye West soll angeblich noch in diesem Jahr auf Netflix landen.
Laut ‘Billboard’ hat der Streaming-Riese “mehr als 30 Millionen Dollar” für die Serie ausgegeben, obwohl dies nicht bestätigt wurde.
Das derzeit noch unbetitelte Projekt soll von dem Musikvideo-Produzentenpaar Clarence ‘Coodie’ Simmons und Chike Ozah geleitet werden, die 2004 hinter den Promos für ‘Jesus Walks (Version 3)’ und ‘Through the Wire’ des Hip-Hop-Superstars und Yeezy-Gründers standen.
Die Fans können sich auf noch nie gezeigtes Material des Rappers in der Doku freuen, die seine Musik- und Modekarriere, seine Präsidentschaftskandidatur 2020 und den tragischen Tod seiner Mutter, Donda West, thematisiert.
Die Serie soll seit zwei Jahrzehnten in Arbeit sein, und obwohl der ’Stronger’-Hitmacher nicht selbst an der Produktion arbeitet, hat er sein Siegel der Zustimmung gegeben.
Coodie und Chike’s Creative Control haben sich für die Serie mit TIME Studios zusammengetan, die 2018 den Aretha Franklin Konzertfilm ‘Amazing Grace’ vertrieben haben.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Little Mix kontern Noel Gallaghers Kritik

Naomi Campbell spricht erstmals über ihre Tochter

Mindy Kaling schwärmt von Reese Witherspoon

Was sagst Du dazu?