Helena Bonham Carter at the SAG Awards January 2020 Getty

Helena Bonham Carter at the SAG Awards January 2020 Getty

Helena Bonham Carter fragt ihren Handschrift-Experten nach Dating-Ratschlägen

Helena Bonham Carter enthüllte, dass sie sich Dating-Ratschläge von einem Handschrift-Experten holen würde.
Die ‚Nolly‘-Schauspielerin, die mit ihrem Ex-Partner Tim Burton die Kinder Billy (19) und Nell (15) großzieht und mit dem Kunsthistoriker Rye Dag Holmboe liiert ist, verriet, dass sie auf ihre Familie, Kindermädchen und auch auf einen Graphologen hören würde, wenn es um potenzielle neue Partner geht.

Über die Vorbereitung auf ihre Rolle der Schauspielerin Noelle Gordon in ‚Nolly‘ erzählte die Darstellerin gegenüber ‚The Times‘: „Ich habe meinen Graphologen dazu gebracht, sich ihre Handschrift anzuschauen – sie sieht fast rückwärts aus. Sie ist so absolut streng und kontrolliert, aber mit einem großen Schnörkel, sie war eine Person des öffentlichen Lebens – die starre Körperhaltung, die roten Haare – die nicht echt waren…“ Auf die Frage, ob sie einen Graphologen auch darum bitten würde, „die relevante Handschrift“ der Personen zu analysieren, mit denen sie ausgeht, antwortete Helena: „Oh ja, das habe ich gemacht – mit allen.“ Und auf die Frage, ob der Handschriftenexperte [sie] bereits vor irgendjemandem „gewarnt“ habe, erklärte Helena: „Ja, aber zu spät! Für einen von ihnen hatte die Stunde bereits geschlagen! Ich frage in Bezug auf [potenzielle Partner] immer bei meinem Graphologen, meiner Tante und bei den Kindermädchen nach. Das ist sehr nützlich. Leute, die bei Ihnen zu Hause sind. Die wissen das.“

©Bilder:BANG Media International – Helena Bonham Carter at the SAG Awards January 2020 Getty