Jamie Lee Curtis attends the 94th Annual Academy Awards - Getty

Jamie Lee Curtis

Jamie Lee Curtis über ihren ‚Halloween: Resurrection‘-Charakter

Jamie Lee Curtis soll darum gebeten haben, dass ihr Halloween-Charakter Laurie Strode in ‚Halloween: Resurrection‘ stirbt.
Die Schauspielerin wurde durch ihre Darstellung der Babysitterin Laurie im Original der gruseligen Filmreihe von 1978 berühmt und wirkte in sechs der Fortsetzungen mit, einschließlich in dem neuesten ‚Halloween Ends‘-Film.

Curtis hat nun enthüllt, dass sie darauf gehofft habe, dass Laurie in den ersten Minuten des ‚Halloween: Resurrection‘-Streifens aus dem Jahr 2002 ein tragisches Ende finden würde. Berichten von ‚Variety.com‘ zufolge verkündete Jamie dies während eines Gremiums auf der New York Comic Con am Samstag (8. Oktober) und bestand dabei darauf, dass sie wollte, dass Laurie innerhalb der ersten 10 Minuten stirbt, weil sie mit der Tatsache „nicht leben konnte“, dass Laurie für den Tod einer unschuldigen Person verantwortlich ist. Es wird angenommen, dass ‚Halloween Ends‘ Lauries letzter Auftritt in der Franchise sein wird, und Jamie erzählte auf dem Event: „Enden sind eine b***h, genauso wie Laurie Strode“. Die Schauspielerin schrieb es dem Film-Franchise zu, dass es ihr Leben komplett zum Besseren hin verändert habe. ‚Halloween Ends‘ wird am 14. Oktober in die Kinos kommen.

©Bilder:Bang Media International