Justin Bieber bricht in Tränen aus

Wusstest Du schon...

Emilia Clarke: Besondere „Game of Thrones“-Reunion

Justin Bieber bricht bei der Präsentation seines neuen Albums in Tränen aus.
Auf der Bühne schüttete Justin sein Herz aus und rekapitulierte seine schwere Zeit.
Der Musiker hielt auf der Veranstaltung in Los Angeles eine emotionale Rede. Er ging auf seine Kämpfe in den letzten Jahren ein, in denen er gegen Depressionen kämpfte und bei denen eine Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde.
Er weinte auf der Bühne und sagte, er "glaubt nicht einmal", dass er noch am Leben sein sollte"
Der Popstar nahm sich die Zeit, um sich bei seinen Lieben zu bedanken, die ihn bei seiner Karriere unterstützt haben.
Seiner Frau Hailey Bieber erklärte er seine Liebe und sagte, dass er "so stolz" auf sie sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?